1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Viele haben sich schon entschieden

  8. >

Rekordzahlen bei den Briefwählern

Viele haben sich schon entschieden

Greven

Schon rund 5000 Grevener haben sich Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl in Greven zuschicken lassen. Entwickelt sich die Tendenz so weiter, ergibt das vermutlich einen neuen Rekord.

Von Peter Beckmann

Im Briefwahlbüro in der Rathausstraße 11-15 können alle Wahlberechtigten sich gegen Vorlage der Wahlbenachrichtigung oder eines Ausweises ihre Wahlunterlagen auch schon vor dem Wahltag abholen – und, wenn sie mögen, dort auch direkt ihre Stimmen abgeben. Für den reibungslosen Ablauf dort sorgen (v.l.) Dennis Spitthoff, Tessa Krause und Marie Grothaus. Foto: Stadt Greven

Es gibt Menschen, die wissen schon, was sie tun. Die lassen sich auch durch nichts mehr beeinflussen. Und da sind die anderen, die noch zweifeln. Aber immer größer wird die dritte Kategorie der Wähler: Das sind die, die schon längst gewählt haben. Vermutlich wird diese Zahl bei der Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, in Greven, vermutlich in ganz Deutschland, ein Rekord-Niveau erreichen. Beleg: In Greven haben schon jetzt, drei Wochen vor der Wahl, 5000 Menschen Briefwahlunterlagen angefordert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!