1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Greven
  6. >
  7. Vier Tage Auffahrt auf die A1 gesperrt

  8. >

Autobahn

Vier Tage Auffahrt auf die A1 gesperrt

Greven

Verkehrseinschränkungen wegen Fahrbahnerneuerung: Ab Dienstag (23. August)  ist eine Auffahrt auf die A1 gesperrt.

Wer in Greven ab- und auffahren will, muss vier Tage lang einen Umweg fahren. Foto: Günter Benning

Im Zuge der Fahrbahnerneuerung der B 481 zwischen Münster und Greven wird ab Dienstag, 23. August, bis voraussichtlich Freitag innerhalb von vier Arbeitstagen der Bereich der B 481 über die A1 saniert. Hierdurch wird es zu erheblichen Einschränkungen kommen, teilt Straßen NRW mit.

Der Verkehr wird halbseitig geführt und mit einer Ampel geregelt. Da die Baustrecke rund 650 Meter lang ist, müssen die Autofahrer mit einer langen Umlaufzeit der Ampel rechnen, voraussichtlich wird diese rund vier Minuten betragen.

Zudem erfolgt eine Vollsperrung der Anschlussstellen der A1, da innerhalb der Arbeiten auch die Fahrbahnübergänge des A1-Bauwerkes mitsaniert werden. Der Verkehr der A1 wird über die Anschlussstellen Flughafen bzw. Münster-Nord umgeleitet.

Startseite
ANZEIGE