1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis-steinfurt
  6. >
  7. Große Herausforderungen

  8. >

CDU-Arbeitskreis besucht Pflege-Unternehmen

Große Herausforderungen

Kreis Steinfurt

Rahmenbedingungen und Image der Pflege, Entlohnung und die Frage, wie der Fachkräftemangel behoben werden kann, haben im Mittelpunkt des Besuchs gestanden, den der Arbeitskreis Gesundheit und Soziales der CDU-Kreistagsfraktion jetzt dem Familienunternehmen Leusbrock Pflege in Wettringen abgestattet hat.

wn

Über moderne Betreuungs- und Wohnkonzepte in der Pflege hat sich der Arbeitskreis der CDU-Kreistagsfraktion in Wettringen informiert. Foto: CDU Kreis Steinfurt

Rahmenbedingungen und Image der Pflege, Entlohnung und die Frage, wie der Fachkräftemangel behoben werden kann, haben im Mittelpunkt des Besuchs gestanden, den der Arbeitskreis Gesundheit und Soziales der CDU-Kreistagsfraktion jetzt dem Familienunternehmen Leusbrock Pflege in Wettringen abgestattet hat. 150 Mitarbeiter sind dort und an weiteren Firmenstandorten im Kreisgebiet beschäftigt.

„Wir investieren in die Zukunft. Acht junge Menschen absolvieren derzeit bei uns ihre Ausbildung zur Altenpflegern. Gemeinsam mit ihnen engagieren wir uns bewusst für eine Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufes“, machte Philipp Leusbrock deutlich.

Die Kommunalpolitiker verschafften sich einen Eindruck, wie eine moderne und wohnortnahe Betreuung pflegebedürftiger Menschen in Wohngemeinschaften funktionieren kann. Das Haus in Wettringen zählt zum sozialen Wohnungsbau und bietet günstige und zugleich hochwertige Plätze für Menschen mit Beeinträchtigungen. Es hat Modellcharakter für den Kreis Steinfurt.

„Pflege und Betreuung werden mit die wichtigsten Zukunftsthemen sein, die menschlich, fachlich und finanziell bewältigt werden müssen“, unterstrich Franzis Ruwe noch einmal, welche großen Herausforderungen mit dem Thema auch auf politischer Ebene verbunden sind.

Startseite
ANZEIGE