1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreis-Steinfurt
  6. >
  7. Jubiläum im Münsterland: Das Kreishaus Steinfurt

  8. >

Einweihungs-Jubiläum: Das Steinfurter Kreishaus

Hochzeitssuppe und Bierbrunnen

Kreis Steinfurt

Heute vor genau fünfzig Jahren wurde im Kreis Steinfurt eine große Einweihung gefeiert, das nun fertige Kreishaus an der Tecklenburger Straße sollte für Modernität und Zukunftsgewandtheit stehen. Eine kleine Reise in die Vergangenheit.

Von Michael Hagel

Die Ästhetik der späten 60er-/frühen 70er-Jahre: Das neue Kreishaus wirkte seinerzeit zeitgeistig-modern, die Umgebung irgendwie aufgeräumt – und etwas rechteckig. Foto: Kreisarchiv

Heute auf den Tag genau, am 10. Mai 1972, war ein großer Tag in der Geschichte des Kreises Steinfurt: Das neue Kreishaus an der Tecklenburger Straße wurde mit einem aufwendigen Festakt feierlich eingeweiht. Schauen wird doch noch einmal ein halbes Jahrhundert zurück, als der Altkreis Steinfurt (Tecklenburg gehörte damals noch nicht zum Kreis) die imposante Immobilie in Besitz nahm. Und schauen wir auch auf die Kontroverse, die dem Baubeschluss vorausging.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE