1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Hopsten
  6. >
  7. 17-Jähriger Beifahrer tödlich verletzt

  8. >

Schwerer Unfall in Hopsten

17-Jähriger Beifahrer tödlich verletzt

Hopsten

Bei einem Autounfall in Hopsten ist am frühen Samstagmorgen ein 17-Jähriger ums Leben gekommen.

Das völlig zerstörte Fahrzeug wird von der Unfallstelle abtransportiert. Foto: Fritzemeier

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 3.55 Uhr zwischen Schale und Halverde. Des Fahrer des mit drei 17-Jährigen besetzten Autos sei in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und seitlich gegen einen Baum geprallt.

Einer der Beifahrer wurde dabei tödlich verletzt. Die beiden anderen Autoinsassen hätten leichte Verletzungen erlitten.

Wie die Polizei am Samstagnachmittag bestätigte, hatte der Fahrer versucht, mehreren Ästen auf der Fahrbahn auszuweichen. Dabei verlor er offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug und es kam zur Kollision mit dem Baum.

Die Ermittlungen zur Unfallursache und den weiteren Umständen, insbesondere dazu, wie die drei 17-Jährigen in den Besitz des Mercedes kamen, dauern noch an.

Startseite
ANZEIGE