1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Frühjahrsmarkt am ehemaligen Bahnhof

  8. >

Das Gewicht von Schweinen schätzen

Frühjahrsmarkt am ehemaligen Bahnhof

Horstmar

Zum ersten Mal findet am 23. und 24. April (Samstag und Sonntag) auf dem Freigelände des ehemaligen Horstmarer Bahnhof ein Frühjahrsmarkt durchgeführt.  Besondere Höhepunkt ist dabei das Schweinegewichtschätzen.

-fn-

Am ehemaligen Horstmarer Bahnhof findet ein Frühjahrsmarkt statt. Foto: fn

Am 23. und 24. April (Samstag und Sonntag) findet auf dem Freigelände des ehemaligen Horstmarer Bahnhofs zum ersten Mal ein Frühjahrsmarkt statt.

Positive Reaktionen

Angeregt durch den guten Besuch des Vorweihnachtsmarktes und den positiven Reaktionen kamen Norbert Wiechers, Ludger Hummer und Albert Krotoszynski – alle drei sind die Betreiber des Bahnhofcafés – auf die Idee für diese Veranstaltung. Auf alles für die Pflege vom Rasen, Fahrräder, E-Autos, Alpaka-Produkte, Info-Stand über Apfelverwertung, Honig, Käse, Holz-Deko-Produkte, Vogelnester, Bilder, Weidenflechter und einiges mehr können sich die Besucher des Marktes freuen.

Schweinegewichtschätzen

Besondere Höhepunkt ist das Schweinegewichtschätzen, das bei Jung und Alt angesagt ist. Aus einer Menge von Schweinen sucht man sich drei Schweine aus und taxiert das Gewicht.

Für die Kinder wurde wieder das Ostendorfer Kinderkarussell gebucht. Für das leibliche Wohl sorgt wie immer das Bahnhofsteam. Alberts Grillhütte öffnet, ein Fischwagen wird erwartet und in der Cafeteria gibt es wie gewohnt leckeren Kaffee und Kuchen. Der Markt ist am 23. April (Samstag) von 14 bis 18 Uhr und am 24. April (Sonntag) von elf bis 18 Uhr geöffnet.

Startseite
ANZEIGE