1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Dieter Reers im Amt bestätigt

  8. >

Jahreshauptversammlung des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“

Dieter Reers im Amt bestätigt

Horstmar

Dieter Reers ist und bleibt auch weiterhin Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“. So bestätigten ihn die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Vissing in Leer für weitere zwei Jahre in seinem Amt. Auch die Besetzung der weiteren zur Wahl anstehenden Vorstandsposten brachte keine Überraschung. Eine positive Bilanz zog Geschäftsführerin Yvonne Reher.

Von und

Dieter Reers (3.v.li.hinten) führt weitere zwei Jahre den Vorstand des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ als Vorsitzender an. Geschäftsführerin Yvonne Reher (li. vorne), Bürgermeister Robert Wenking (3.v. li.zweite Reihe) und das gesamte Vorstandsteam zogen eine positive Bilanz der Vereinsarbeit

Dieter Reers bleibt Vorsitzender des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“. Einstimmig bestätigten ihn die Mitglieder während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Vissing in Leer für weitere zwei Jahre im Amt. Auch die Besetzung der weiteren, turnusmäßig zur Wahl anstehenden Vorstandsposten brachte keine Überraschungen und verlief völlig harmonisch.

Neu im Team ist Rabea Wenning als Beisitzerin. Henrike Hengstermann wurde als Kassiererin wiedergewählt. Sabrina Lobbel, Sebastian Roters, Heinrich Schwarze-Blanke und Anton Sommer bleiben weiter als Beisitzer aktiv. Die Funktion des Kassenprüfers übernimmt Frank Hölscher von Ludger Hummert. Die Beisitzer Jörk Skibbe, Dirk Preckel und Uli Hajzel schieden aus dem Vorstand aus.

Bürgermeister Robert Wenking dankte dem Stadtmarketingverein für die in zehn Jahren geleistete Arbeit: „Durch die Gründung von `HorstmarErleben‘ im Jahr 2012 sollten die Bereiche Kultur und Tourismus in Bürgerhand übergeben werden. Das war nicht einfach, aber es ist richtig gut gelungen.“ Der Verein habe seinen Platz gefunden und genieße mittlerweile eine große Akzeptanz. Er sei ein wertvoller Kooperationspartner für Vereine und Verbände.

Der Stadtmarketingverein hofft, künftig noch mehr Bürger, Unternehmen, Vereine und Verbände als Mitglied zu gewinnen. Aktuell zählt er 239 Mitglieder, davon 173 Privatpersonen, 16 Vereine und 50 Unternehmen. Einige haben den Verein verlassen, meist aus Altersgründen oder durch Geschäftsaufgabe. Auch die Corona-Pandemie sorgte für Stillstand. „Wir haben aber auch erfreuliche Neuzugänge und werden die Mitgliederwerbung noch verstärken“, so Geschäftsführerin Yvonne Reher.

In den Berichten von Geschäftsführung und Vorstand wurde an die Höhepunkte des Programms erinnert. Ein Meilenstein war die Eröffnung der Ritterroute, die Horstmar touristisch nochmals aufwertet. Große Erfolge waren das zweitägige Stadtfest Horstmar, das Dorffest Leer und das Sommernachtspicknick. Tolle Resonanz fand der Kabarettabend mit Thomas Philipzen nach langer Corona-Kulturpause. „Wir haben auch für 2023 wieder interessante Veranstaltungen für alle Generationen in Planung“, versprach Yvonne Reher.

Die Geschäftsführerin erläuterte die umfangreichen Aufgaben der Geschäftsstelle: Vereinsverwaltung, Organisation von Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Pflege der Homepage einschließlich Veranstaltungskalender, Tourist-Info, Mitarbeit an überörtlichen Tourismusprogrammen, Kooperation mit dem Kulturforum Steinfurt, Koordinierung der Kulturrucksack-Projekte, Vor- und Nachbereitung von Sitzungen.

Keine Beanstandungen hatte die Versammlung zur Kassenlage des Vereins und entlastete Vorstand und Geschäftsführung einmütig. Auch die Budgetplanung für 2023 fand Zustimmung.

Seinen Abschied zum Ende des Jahres kündigte Stadtführer Heinz Herdt an: „Ich mache die Stadtführungen seit 2014 und das sehr gerne. Nun habe ich mich schweren Herzens entschlossen aufzuhören, da ich die Freizeit gemeinsam mit meiner Frau nutzen möchte.“ Mit Bedauern und unter großem Applaus dankte die Versammlung Heinz Herdt für sein Engagement.

Startseite
ANZEIGE