1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. „#staydraußen“ im Vip‘z

  8. >

Ferienprojekt für acht bis Zwölfjährige

„#staydraußen“ im Vip‘z

Horstmar

Der Kinder- und Jugendtreff „VIP‘z“ des Vereins Jugend- und Familiendienst (jfd) veranstaltet ein Ferienprojekt für Interessierte von acht bis zwölf Jahren aus Horstmar und Leer. Dabei soll die Natur zur Freizeitgestaltung genutzt und Orte wie Horstmar kennengelernt werden, in denen Kinder und Jugendliche ihre Freizeit verbringen können.

,Beim „#staydraußen“ des Kinder- und Jugendtreffs „VIP‘z“ sollen die Acht- bis Zwölfjährigen die Natur zur Freizeitgestaltung nutzen. Foto:

Unter dem Hashtag „staydraußen“ organisiert der Kinder- und Jugendtreff „VIP‘z“ des Vereins Jugend- und Familiendienst (jfd) ein Ferienprojekt für Interessierte von acht bis zwölf Jahren aus Horstmar und Leer. „Es startet in der dritten Ferienwoche“, erläutert die Leiterin des VIP‘z, Ida Fiebig. Die Termine sind 19. (Montag), 21. (Mittwoch), 22. (Donnerstag) und 23. Juli (Freitag) von 9.30 bis 15 Uhr sowie am 20. Juli (Dienstag) von 14 bis 16 Uhr, kündigt der jfd in seiner Presseinformation an.

„Es geht darum, die Natur zur Freizeitgestaltung zu nutzen und Orte wie Horstmar kennenzulernen, in denen Kinder und Jugendliche ihre Freizeit verbringen können“, umreißt Ida Fiebig die Zielsetzung. Auf dem Programm stünden deshalb unter anderem eine Stadtrallye, ein Besuch im Nabu-Garten, Pizza backen im Lehmofen, eine Fahrradtour und gemeinsames Grillen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer könnten das Programm aber auch selber mitgestalten und eigene Wünsche und Ideen mit einbringen, meint sie.

Außerdem soll ein Stadtplan entstehen, auf dem viele Anlaufstellen und wichtige Orte wie Spielplätze und ähnliches zu finden sind. „Quasi von Kids für Kids“, verrät Fiebig.

Nach den Sommerferien werden weitere Treffen stattfinden. So sind beispielsweise ein Waldwochenende und ein Ausflug in den Kletterwald geplant. Die genauen Termine werden aber noch gemeinsam mit der Gruppe abgesprochen.

Die Teilnahme am Sommerferienprojekt ist kostenlos, da es aus Mitteln des Kinder- und Jugendförderplanes des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Die Anmeldung erfolgt im VIP‘z oder über Ida Fiebig unter E-Mail ida.fiebig@jfd-rheine.de sowie unter Telefon 0171/4809390; interessierte Schülerinnen und Schüler des Lernzentrums Horstmar können sich auch direkt an Janina Korporal wenden.

Startseite