1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Horstmar
  6. >
  7. Vorfreude aufs Wiedersehen im Generationenpark

  8. >

Dämmerschoppen und Sommerfest des MGV Liederkranz

Vorfreude aufs Wiedersehen im Generationenpark

Horstmar

Das Sommerfest des MGV Liederkranz Horstmar gehört zu den beliebten Traditionsveranstaltungen in der Burgmannstadt, bietet es doch Spiel, Spaß und Unterhaltung für allle Generationen. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause kann es am kommenden Sonntag (7. August) endlich wieder ab 14 Uhr im Generationenpark stattfinden. Den Auftakt bietet der musikalische Dämmerschoppen, der bereits am Samstag (6. August) um 16.30 Uhr startet.

-abi-

Das Sommerfest des MGV Liederkranz Horstmar gehört zu den beliebten Traditionsveranstaltungen in der Burgmannstadt, bietet es doch Spiel, Spaß und Unterhaltung für allle Generationen. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause kann es am kommenden Sonntag (7. August) endlich wieder ab 14 Uhr im Generationenpark stattfinden. Den Auftakt bietet der musikalische Dämmerschoppen, der bereits am Samstag (6. August) um 16.30 Uhr startet. Foto: MGV Liederkranz Horstmar Foto: Foto: MGV Liederkranz Horstmar

Die Wetterprognosen für das kommende Wochenende klingen nicht schlecht. 22 bis 24 Grad mit leichter Bewölkung bieten gute Bedingungen für das Sommerfest, zu dem der MGV Liederkranz zum Ende der Ferien einlädt. Diese Tradition hat sich bewährt, denn kurz vor dem Schulstart sind die meisten Familien aus dem Urlaub zurück und freuen sich ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger in lockerer Atmosphäre bei Spiel und Spaß wieder zu treffen. Dazu heißt die Sängergemeinschaft unter dem Vorsitz von Guido Denkler Jung und Alt am Sonntag (7. August) ab 14 Uhr im Generationenpark willkommen. Dort geht es bereits am Samstag (6. August) mit einem musikalischem Dämmerschoppen los, der um 16.30 Uhr beginnt. Der Eintritt ist frei.

Wer kürzlich bei der „Musikalischen Stadtführung durch die historische Altstadt“ mit dem Ehrenvorsitzenden Heinz Herdt dabei war, weiß, was die Sänger zu bieten haben.

Dass der MGV Liederkranz coronabedingt zwei Jahre lang auf sein Sommerfest verzichten musste, dürfte die Vorfreude auf den Sonntag noch steigern. An vielen verschiedenen Ständen kann der Nachwuchs dann sein Glück versuchen. Zudem locken eine große Verlosung mit tollen Preisen und Bimmelbahnfahrten durch die historische Altstadt. Natürlich wird auch das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher nicht zu kurz kommen. Neben Grillwürsten und gekühlten Getränken wird auch das hungrige MGV-Spendenschwein wieder aufgestellt sein, das auf viel „Futter“ hofft, Mit den Spenden wollen die Gastgeber die Kosten für das Sommerfest decken und die Nachwuchsarbeit des Vereins ankurbeln.

Startseite
ANZEIGE