1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. 18-Jährige bei Sturz in ehemaligem Steinbruch schwer verletzt

  8. >

Einsatz mit Rettungshubschrauber

18-Jährige bei Sturz in ehemaligem Steinbruch schwer verletzt

Rheine

(Mit Video) Knapp 40 Meter ist eine junge Frau am Montagabend in einem ehemaligen Steinbruch in Rheine in die Tiefe gestürzt. Die 18-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in ein Krankenhaus.

Heiko Westermann und Jannik Tillar

Die Feuerwehr wurde am Montagabend zu einem ehemaligen Steinbruch in Rheine gerufen. Eine Frau war dort in die Tiefe gestürzt. Foto: Heiko Westermann

Bei einem Absturz im ehemaligen Steinbruch Waldhügel ist eine 18-jährige Frau schwer verletzt worden. Gegen 20.45 Uhr wurde die Feuerwehr Rheine am Montagabend alarmiert, die mit hauptamtlichen Kräften und dem Freiwilligen Löschzug links der Ems ausrückte. Auch der Rettungshubschrauber Christoph Westfalen wurde alarmiert, da dieser im Gegensatz zum Christoph Europa 2 aus Rheine auch bei Dunkelheit fliegen kann. Der Rettungshubschrauber brachte die schwer verletzte und unterkühlte Frau schließlich in eine Klinik.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!