1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. „Besser als ein Ausbruch in der Firma“

  8. >

Großteil der Betriebe in Steinfurt befürworten Schnelltests

„Besser als ein Ausbruch in der Firma“

Kreis Steinfurt

Im Kreis Steinfurt ist man sich (fast) einig: Verpflichtende Coronatests sind eine gute Sache, ein Shutdown der Unternehmen nach einem Coronfall schlimmer. Allerdings geben kritische Stimmen zu bedenken: Die negativen Folgen könnten vor allem kleine Betriebe treffen.

Michael Hagel

Schnelltests in den Betrieben? Unternehmen und Handwerk im Kreis wollen prinzipiell mitziehen – wenn sie denn bei der Organisation hinreichend unterstützt werden. Foto: dpa

Das Bundeskabinett hat es am Dienstag beschlossen: Unternehmen müssen ihren Beschäftigten voraussichtlich ab Mitte kommender Woche verpflichtend Coronatests anbieten. Eine Pflicht, sich auch testen zu lassen, gibt es für Arbeitnehmer allerdings nicht. In Wirtschafts- und Handwerksverbänden hatte es zuvor einigen Widerstand dagegen gegeben, auch weil die Betriebe die Tests selber finanzieren sollen. Wie aber sehen Unternehmen und Handwerksbetriebe im Kreis Steinfurt die neue Regelung?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!