1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. Bundestagswahlkampf: Wie Karliczek und Kaldewei für sich werben

  8. >

Kampfkandidatur

Bundestagswahlkampf: Wie Karliczek und Kaldewei für sich werben

Kreis Steinfurt

Was für ein symbolhafter Ort: Auf der Freilichtbühne in Tecklenburg geht der letzte Akt der CDU-Aufstellungsversammlung über die – ja, genau – Bühne. Gut 200 CDU-Mitglieder werden dort, wo relativ viel Platz herrscht, am Samstag entscheiden, wem die Christdemokraten im Wahlkreis 128 die Kandidatur für den Bundestagswahlkampf antragen wollen.

Michael Hagel

Kandidatin Anja Karliczek (l.), Kandidat Hendrik Kaldewei und die CDU-Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking bei der digitalen Vorstellungsrunde am Montag. Foto: CDU Kreis Steinfurt

Es treten für den Wahlkreis 128 (Steinfurt III/Tecklenburger Land und Emsschiene) an: die aktuelle Bundestagsabgeordnete und Bundesbildungs- sowie forschungsministerin Anja Karliczek (49) aus Brochterbeck und der Ibbenbürener Rechtsanwalt Hendrik Kaldewei (47). Bereits vergangenen Montag hatten Karliczek und Kaldewei in einer digitalen Veranstaltung den CDU-Mitgliedern ihre zentralen Positionen vorgestellt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!