1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. Dr. Jochen Reidegeld: „Widerspruch ist die höchste Form der Loyalität.“

  8. >

Kreisdechant über die Kirche in schweren Zeiten

Dr. Jochen Reidegeld: „Widerspruch ist die höchste Form der Loyalität.“

Kreis Steinfurt

Dr. Jochen Reidegeld gilt als reflektierender Mensch. Als jemand, der sich Gedanken macht über die Gesellschaft, über die politischen Verhältnisse und natürlich auch über den Zustand der katholischen Kirche. Er sagt Sätze wie „Die Demokratie ist kein Selbstläufer“ oder „Wir beobachten gerade, wie unsere Gesellschaft zerlegt wird“. Wenn so einer im Kreis Steinfurt eine Leitungsfunktion erhält, sollte man meinen, dass das erst mal gut ist für die Kirche hier in der Region.

Michael Hagel

Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld (l.) im Gespräch mit Kreisredakteur Michael Hagel. Foto: -prf-

Und dennoch war sein Start – wie formuliert man das am besten? – nicht ganz einfach. Als Jochen Reidegeld (51) Anfang des Jahres von Bischof Felix Genn nach Steinfurt beordert wurde, um einerseits als Kreisdechant zu wirken und andererseits als Leitender Pfarrer die aufgewühlte Steinfurter St.-Nikomedes-Gemeinde zu befrieden, hatte er beinahe vom ersten Tag an mit mehreren Widrigkeiten zu kämpfen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!