1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. Insgesamt 27 Frauen und Männer wollen künftig in Berlin Politik machen

  8. >

Bundestagswahl 2021: Kreis Steinfurt

Insgesamt 27 Frauen und Männer wollen künftig in Berlin Politik machen

Kreis Steinfurt

Die Kandidatinnen und Kandidaten, die bei der Bundestagswahl am 26. September in den Wahlkreisen 124 (Steinfurt I / Borken I), 128 (Coesfeld / Steinfurt II) und 128 (Steinfurt III) antreten werden, stehen seit einigen Tagen fest. Insgesamt wurden 27 Wahlvorschläge zugelassen.

Anja Karliczek (CDU), Bundesministerin für Bildung und Forschung, äußert sich bei einer Pressekonferenz zum Start des neuen Rahmenprogramms zur IT-Sicherheitsforschung. Foto: picture alliance/dpa | Bernd von Jutrczenka

Im Wahlkreis 124, dem die Städte und Gemeinden Ahaus, Gronau, Heek, Horstmar, Legden, Metelen, Neuenkirchen, Ochtrup, Rheine, Schöppingen, Steinfurt und Wettringen angehören, treten acht Kandidatinnen und Kandidaten an: Jens Spahn (CDU) aus Ahaus, Sarah Lahrkamp (SPD) aus Ochtrup, Alexander Brockmeier (FDP) aus Rheine, Torsten Etgeton (AfD) aus Ladbergen, Alexandra Schoo (Grüne) aus Ochtrup, Gerrit Bresch (Linke) aus Mettingen, Lars Nowak (Die Partei) aus Münster und Markus Krafczyk (Freie Wähler) aus Bocholt.

Folgende elf Kandidatinnen und Kandidaten treten an im Wahlkreis 128, dem die Städte und Gemeinden Emsdetten, Greven, Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Ladbergen, Lengerich, Lienen, Lotte, Mettingen, Recke, Saerbeck, Tecklenburg und Westerkappeln angehören: Anja Karliczek (CDU) aus Tecklenburg, Jürgen Coße (SPD) aus Neuenkirchen, Christian Markert (FDP) aus Ibbenbüren, Florian Elixmann (AfD) aus Rheine, Dr. Jan-Niclas Gesenhues (Grüne) aus Emsdetten, Kathrin Vogler (Linke) aus Emsdetten, Heidi Pelster (Die Partei) aus Münster, Ludwig Reichert (Freie Wähler) aus Nordwalde, Burkhard Recker (Die Basis) aus Lienen, Hendrik Kaldewei (Stimme für Freiheitlichkeit, Bürgerlichkeit und menschliche Identität) aus Ibbenbüren und Gabriele Georgiou (Internationalistisches Bündnis) aus Duisburg.

Der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis 127 Coesfeld – Steinfurt II hat unter dem Vorsitz des dortigen Kreiswahlleiters Dr. Linus Tepe Freitag folgende acht Kreiswahlvorschläge zugelassen: Marc Henrichmann (CDU) aus Havixbeck, Johannes Waldmann (SPD) aus Ascheberg, René Arning (FDP) aus Coesfeld, Dr. Leonhard Martin (AfD) aus Emsdetten, Dr. Anne Monika Spallek (Grüne) aus Billerbeck, Klaus Stegemann (Linke) aus Dülmen, Stephan Heitbaum (Freie Wähler) aus Ascheberg und Heinz Eul (Die Basis) aus Billerbeck. Dem Wahlkreis 127 gehören neben den Coesfelder Kommunen die Gemeinden Altenberge, Laer und Nordwalde an.

Startseite