1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. Kommunen diskutieren über die Zukunft der Wochenmärkte

  8. >

"Steinfurter Marktland"

Kommunen diskutieren über die Zukunft der Wochenmärkte

Kreis Steinfurt

Schon sehr gut, aber da geht noch mehr: 16 für das örtliche Marktgeschehen Verantwortliche  sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister des Kreises Steinfurt tauschten in einem ersten Treffen zum „Leader“-Projekt „Steinfurter Marktland“ aus. 

Von der Redaktion

Die Märkte im Kreis, hier der Emsdettener Markt, soll künftig noch attraktiver werden Foto: prf

Bestehende Wochenmärkte erhalten, Probleme angehen und neue Märkte ins Leben rufen – diese Wünsche einen die Kommunen Altenberge, Emsdetten, Greven, Laer, Metelen, Neuenkirchen, Nordwalde, Ochtrup, Saerbeck, Steinfurt und Wettringen. 16 für das örtliche Marktgeschehen Verantwortliche bzw. Zuständige sowie Bürgermeisterinnen und Bürgermeister tauschten sich auf Einladung des Amtes für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt in einem ersten Treffen zum „Leader“-Projekt „Steinfurter Marktland“ aus. Im Rahmen des Projekts sollen die Wochenmärkte in der „Leader“-Region Steinfurter Land attraktiver gestaltet und zukunftsfähig weiterentwickelt werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE