1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. Kreis Steinfurt wartet auf Freischaltung der Luca-App

  8. >

Kontaktverfolgung

Kreis Steinfurt wartet auf Freischaltung der Luca-App

Kreis Steinfurt

Beim Impftempo rumpelt es, bei den Schnelltests hakt es, da sollte es wenigstens bei der Kontaktnachverfolgung rund laufen. Der Kreis Steinfurt will dazu die App Luca nutzen und hat dafür nach eigenen Angaben alles in die Wege geleitet. Doch nun heißt es warten – denn bei den Luca-Anbietern stapeln sich die Anträge. 

Michael Hagel

Prominenter Werber: „Smudo“, Mitglied der Deutsch-Rap-Combo „Die Fantastischen 4“, ist maßgeblich an der Entwicklung der Luca-App zur Kontaktnachverfolgung beteiligt. Diese App soll jetzt auch schnellstmöglich im Kreis Steinfurt zur Anwendung kommen. Foto: dpa

Beim Impftempo rumpelt es, bei den Schnelltests hakt es, da sollte es wenigstens bei der Kontaktnachverfolgung besser funktionieren. Das jedenfalls war einhelliger Tenor am Dienstagabend im Kreisausschuss. FDP, Grüne und SPD hatten dann auch im Vorfeld entsprechende Anträge gestellt, die vor allem die Einführung der Luca-App des bekannten Musikers „Smudo“ zum Inhalt hatten. Sie gelte es schnellstmöglich im Kreis einzuführen. Das würde die „Zettelwirtschaft“ bei der Corona-Kontaktnachverfolgung beenden, so etwa die Grünen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE