1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Steinfurt
  6. >
  7. Landwirte wappnen sich gegen die Geflügelpest

  8. >

Geflügelhalter in Alarmbereitschaft

Landwirte wappnen sich gegen die Geflügelpest

Kreis Steinfurt

Es sind Hunderte von Gänsen, die da auf einer Weide zwischen Greven und Nordwalde umherwatscheln. Sie ahnen nichts von der Gefahr, die ihnen durch die Geflügelpest drohen könnte. Noch dürfen die Vögel draußen leben. Noch ...

Michael Hagel

Freilandgänse werden auch im Kreis Steinfurt gerne gehalten – und sind besonders gefährdet. Noch müssen sie nicht aufgestallt werden, empfohlen wird das gleichwohl schon. Foto: dpa

Etwa 260 Legehennen- und Masthähnchenhalter mit über drei Millionen Tieren gibt es im Kreis Steinfurt (Quelle: WLV), hinzukommen etliche Gänse-, Puten- und Entenhalter. Für sie alle sind die Nachrichten der letzten Wochen mehr als beunruhigend: Neben mehreren Fällen von Geflügelpest bei Wildvögeln ist das Virus auch bei Legehennenhaltungen in Deutschland nachgewiesen worden. Zudem meldeten Nachbarländer wie die Niederlande oder Dänemark zuletzt ebenfalls Geflügelpest-Ausbrüche bei Nutzgeflügelhaltungen. Experten schätzen das Risiko einer Ausbreitung auch im Kreisgebiet als hoch ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE