1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Steinfurt
  6. >
  7. Schlagabtausch zum Kreis-Stellenplan: Im Personalausschuss geht es rund

  8. >

Schlagabtausch zum Kreis-Stellenplan

Im Personalausschuss geht es rund

Kreis Steinfurt

Am Montagabend prallten CDU und SPD einerseits sowie die vollständig angetretene Kreis-Verwaltungsspitze andererseits ungebremst aufeinander. Auslöser des Schlagabtausches war der Verwaltungs-Stellenplan für 2023.

Von Michael Hagel

Die Verwaltungsspitze, hier Baudezernent Carsten Rehers (l.) und Sozialdezernent Tilman Fuchs (M.) sowie Ex-Kreisdirektorin Alexandra Dorndorf bei einer früheren Kreistagssitzung in der Stadthalle Rheine, steht aktuell mit ihrem Stellenplan für den Haushalt 2023 in einem Abwehrgefecht gegen Teile der Politik. Das wurde am Montagabend im Kreis-Personalausschuss mehr als deutlich. Foto: Hagel

Der Personal- und Gleichstellungsausschuss des Kreises, kurz PuGA genannt, gilt gemeinhin eher nicht aus Ort erregter Debatten. Am Montagabend aber war das völlig anders. Da prallten im PuGA CDU und SPD einerseits sowie die vollständig angetretene Kreis-Verwaltungsspitze andererseits ungebremst aufeinander. Auslöser des Schlagabtausches war der Verwaltungs-Stellenplan für 2023.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!