1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-steinfurt
  6. >
  7. Rasanter Anstieg um 40 Punkte am Wochenende

  8. >

Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Steinfurt

Rasanter Anstieg um 40 Punkte am Wochenende

Kreis Steinfurt

Ein unerwartet starker Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz hat Schüler, Lehrer und Eltern im Kreis Steinfurt irritiert. Für sie war bis Sonntagmittag nicht klar, ob sie an diesem Montag zu Hause bleiben müssen.

Christian Busch

Ein überraschend starker Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz hat Schüler, Eltern und Lehrer im Kreis Steinfurt irritiert. Foto: dpa

Für Verwirrung und Aufregung hat im Kreis Steinfurt am Wochenende ein sprunghafter Anstieg der Sieben-Tage-Inzidenz gesorgt. Freitag lag sie noch bei 138,3, am Samstag schon bei 179,2 (Sonntag: 168,4). Der Grund für den massiven Anstieg war ein Berechnungsfehler.

Damit liegt der Kreis plötzlich deutlich über der 165er-Inzidenz – und das schon seit dem 16. April. Deswegen müssten eigentlich alle Schülerinnen und Schüler – mit Ausnahme der Abschlussklassen und der Förderschulen – ins Homeschooling. Am Sonntagmittag aber stellte Kreis-Pressesprecherin Kirsten Weßling klar: Das gilt frühestens ab Mittwoch. Bis dahin war unklar, ob die bisher veröffentlichten oder die korrigierten Werte entscheidend sind.

Das Gesundheitsamt hatte die Schulen am Freitag vorab über die höheren Werte und die wahrscheinlichen Auswirkungen informiert. Etliche Schulleitungen wiederum schrieben den Eltern daraufhin per E-Mail, dass eventuell schon ab Montag die Rückkehr in den Distanzunterricht drohe.

Startseite