1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Steinfurt
  6. >
  7. Zufriedener Blick – mit Sorgenfalten

  8. >

Volksbank Münsterland Nord präsentiert Bilanzzahlen 2021

Zufriedener Blick – mit Sorgenfalten

Kreis Steinfurt

Bemerkenswertes Wachstum in nahezu allen Bereichen, Rekorde bei der Bilanzsumme und beim Kundenvolumen, Stütze der heimischen Wirtschaft: Das erste Bilanzjahr nach der Dreier-Fusion von VR-Bank Kreis Steinfurt und den Genossenschafts-Banken aus Münster und Greven ist aus Sicht des Vorstands ein gutes.

Der aktuell siebenköpfige Volksbank-Vorstand mit (v.l.) Jürgen Feistmann, Ulrich Weßeler, Dietmar Dertwinkel, Hubert Overesch, Friedhelm Beuse, Thomas Jakoby und Andreas Hartmann blickt zufrieden auf das „Jahr 1“ nach der Fusion – allerdings nicht ohne Sorgen, was die Zukunft betrifft. Foto: Oliver Werner

Und auch für die Zukunft der Volksbank Münsterland Nord sieht es so schlecht nicht aus: Der Blick auf die Kennzahlen des ersten Quartals 2022 bestätigt die Groß-Volksbank in ihren Planzielen, die auf Wachstum und Expansion ausgerichtet sind.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE