1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreis-steinfurt
  6. >
  7. Krisenstabsleiter rechnet mit Corona-Inzidenzen in Richtung 200

  8. >

Anstieg der Infektionen

Krisenstabsleiter rechnet mit Corona-Inzidenzen in Richtung 200 

Kreis Steinfurt

Dr. Karlheinz Fuchs ist Chef des Corona-Krisenstabs im Kreis Steinfurt. Er berichtet, dass die Menschen sich wesentlich schneller anstecken, als noch vor einem Jahr. Das führe zu einem steileren Anstieg. Und er prognostiziert, dass die Zahlen weiter in die Höhe schnellen werden.

Michael Hagel 

Impfungen, auch und gerade von Kindern und Jugendlichen, sind der Schlüssel, um die Pandemie beherrschbar zu halten, sagt Dr. Karlheinz Fuchs, Kreisdezernent für Bevölkerungsschutz und Leiter des Corona-Krisenstabs Foto: dpa

NRW steuert gerade mit Volldampf in die vierte Corona-Welle. Die bundesweit höchste Inzidenz von gut 110, eine über 70-prozentige Fall-Zunahme binnen einer Woche. Experten nennen das exponentielles Wachstum. Oder kürzer: die vierte Welle. Und auch im Kreis Steinfurt geht die Tendenz in diese Richtung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!