1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Dorfladen braucht Unterstützung

  8. >

Neue Wege: Marketing-Initiative „Nu män tou“ schreibt hauptamtliche Stelle aus

Dorfladen braucht Unterstützung

Ladbergen

Eigentlich ist bei „Nu män tou“ alles in ehrenamtlichen Händen. Weil diese aber immer schwieriger zu finden sind, suchen die Verantwortlichen nun jemanden, der einen Minijob ausüben darf. Was zu seinen Aufgaben gehört, hat uns Ingo Kielmann erzählt.

Von Mareike Stratmann

Heidrun Löwe und Christa Both (rechts) Foto: Mareike Stratmann

Die Marketing-Initiative „Nu män tou“ geht neue Wege: Denn der seit dem 30. August 2014 komplett ehrenamtlich und mit viel Herzblut geführte Dorfladen „kaupen & küeden bi´n Afrouper“ braucht Unterstützung. Ingo Kielmann bringt es auf den Punkt: „Wir haben uns lange dagegen gewehrt, im Laden etwas hauptamtlich zu machen. Aber auch wir werden älter und wollen in Teilen kürzer treten.“ Die Konsequenz: Die Marketing-Initiative hat für ihren Dorfladen eine Stelle ausgeschrieben. Zum 1. Januar 2023 sucht der Verein ein hauptamtliches Organisationstalent, das den Umgang mit Menschen liebt. Das Ganze auf Basis eines Minijobs (520 Euro).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE