1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Feuerwehr drei Mal im Einsatz

  8. >

Mehrere Brände und ein Fall von Vandalismus

Feuerwehr drei Mal im Einsatz

Ladbergen

Gleich vier Mal hat es in der Nacht zu Sonntag im Ladberger Gemeindegebiet gebrannt. Unter anderem ging ein Verkaufsstand für Kartoffeln und Eier der Familie Lagemann in der Straße „Zum Mühlenbach“ in Flammen auf. Den Sachschaden dort beziffert die Polizei auf rund 8000 Euro.

Michael Schwakenberg

Der Verkaufsstand von Familie Lagemann Foto: Sven Jellinek

Weitere kleine Feuer hat es im Bereich der Grundschule, hinterm Penny-Markt sowie an der Skateranlage an der Lengericher Straße gegeben, wo eine Parkbank angezündet wurde. Insgesamt drei Mal rückte die Freiwillige Feuerwehr zu Löscheinsätzen aus. Kein Feuer, aber ein Fall von Vandalismus wurde zudem vom Spielplatz an der Gausebreede gemeldet.

Gestern Nachmittag war die Polizei noch mit der Aufnahme der einzelnen Fälle beschäftigt. Demnach haben sich auch schon erste Zeugen gemeldet, die verdächtige Personen gesehen haben. Die Polizei geht wegen der räumlichen Nähe davon aus, dass sämtliche Taten denselben Tätern zuzuschreiben sind. Weitere Informationen soll es heute von der Kreispolizeibehörde geben.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizei in Lengerich (  0 54 81/ 93 37 45 15) zu wenden.

Startseite