1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Gemeinschaft und Glauben in Norwegens Natur

  8. >

Sommerfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde

Gemeinschaft und Glauben in Norwegens Natur

Ladbergen

Die evangelische Jugendarbeit schweift wieder in die Ferne. In den Sommerferien geht es nach Norwegen.

-pal-

Zwei Wochen findet die Jugendfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde in Norwegen statt. Foto: Kirche

In den vergangenen beiden Jahren hat die Pandemie der evangelischen Jugendarbeit einen Strich durch die Rechnung gemacht. Anders als üblich konnte die zweiwöchige Jugendfreizeit in den Sommerferien nicht ins Ausland gehen. Als Ersatz-Programm fanden Aktionen und Ausflüge in und rund um Ladbergen statt. In diesem Jahr schweift man aber wieder in die Ferne: Zwei Wochen fährt die evangelische Jugendarbeit ins Jugendhaus Haraset nach Vallset in Norwegen.

In der Nähe des dortigen Geländes befindet sich laut Pressemitteilung eine der schönsten Buchten Norwegens am Harasjoen-See. Außerdem biete das weitläufige Areal viele Möglichkeiten, beim Volleyball, Fußball oder weiteren Angeboten sportlich aktiv zu werden. Mitten in der norwegischen Natur würden die Wälder dazu einladen, Touren und Wanderungen durchzuführen. Weiterhin schreiben die Verantwortlichen, dass das Gruppenhaus in diesem Jahr Platz für 35 Plätze bereithält, von diesen sind noch einige frei.

Wie es üblich ist, legen die Verantwortlichen auch in diesem Jahr großen Wert darauf, dass sich die Gruppe mit Themen des Glaubens und der Bibel auseinandersetzt. Dazu wird es neben einem Worship-Abend gezielte und vielfältige Angebote von Diskussionskreisen, Themenabenden und musikalischen Betätigungen geben, die die Jugendlichen 14 Tage lang begleiten.

Aufgrund des Ausfalls in den vergangenen beiden Jahren zeigen sich die Verantwortlichen über die Möglichkeit besonders froh: „Die Jugendfreizeit ist etwas ganz Besonderes, weil über zwei Wochen Jugendliche im engen Kontakt in der Gemeinschaft unter einander und mit den christlichen Themen in Berührung kommen“, heißt es. Die Jugendfreizeit findet vom 17. bis zum 31. Juli statt.

Interessierte Jugendliche im Alter von 13 bis 18 Jahren können sich bei Jugenddiakon Matthias Decker telefonisch ( 015226132837) oder per Mail (DJTHIES@web.de) anmelden. Die Frist läuft noch bis zum 17. Juni.

Startseite
ANZEIGE