1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Naturnah und lebendig

  8. >

Initiative „Zusammen Vielfalt schaffen“ gestaltet gemeindeeigene Fläche

Naturnah und lebendig

Ladbergen

„Zusammen Vielfalt schaffen“, der Name der Initiative ist Programm und ihr Wirken in den vergangenen drei Jahren für den Erhalt und die Förderung der Artenvielfalt an verschiedenen Orten in Ladbergen gut sichtbar. Ihr neuestes Projekt ist die ökologisch wertvolle Umgestaltung einer gemeindeeigenen Fläche bei Rolincks Mühle.

Von Dietlind Ellerich

Machen sich mit ihrer Initiative „Zusammen Vielfalt schaffen“ für eine naturnahe Bepflanzung auf bei Rolincks Mühle stark: Silke Groenewold, Sandra Blumenthal-Balsbering und Marco Balsbering (von links). Foto: privat

„Zusammen Vielfalt schaffen“, der Name der Initiative ist Programm und ihr Wirken in den vergangenen drei Jahren für den Erhalt und die Förderung der Artenvielfalt an verschiedenen Orten in Ladbergen gut sichtbar. Neuestes Projekt, das Sandra Blumenthal-Balsbering, Silke Groenewold und Dr. Wolfgang Hungerberg mit Unterstützung durch den Landschaftsarchitekten Marco Balsbering in Angriff genommen haben, ist die Umgestaltung einer gemeindeeigenen Fläche bei Rolincks Mühle.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE