1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Schüler greifen zur Schaufel

  8. >

Arbeitseinsatz auf der Golfanlage

Schüler greifen zur Schaufel

Ladbergen

Wow! Tatkräftige Unterstützung bei der Platzpflege auf der Golfanlage Ladbergen erhielt der Greenkeeper Martin Grotholtmann.

wn

Max Huhn und Lasse Brormann arbeiteten am internationalen WOW-Day für den guten Zweck. „Wow“, das ist die Kurzform von „Waldorf One World“ und steht für das Engagement vieler Waldorfschüler in der ganzen Welt.

Die beiden Siebenklässler der Freien Waldorfschule Everswinkel spenden ihren Lohn für Bildungseinrichtungen weltweit. In den meisten Ländern werden Waldorfschulen, Waldorfkindergärten und heilpädagogische Einrichtungen nicht staatlich gefördert. Daher kämpfen viele täglich um ihre Existenz.

Mit Hilfe der finanziellen Unterstützung können beispielsweise Kinder in Kenia und Brasilien zur Schule gehen und Menschen mit Behinderung in Georgien wird ein würdiges Leben ermöglicht.

Startseite
ANZEIGE