1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Schweinepest und explodierende Preise bereiten Landwirten Sorge

  8. >

Sorgen bei Landwirten

Schweinepest und explodierende Preise: „Es geht so nicht weiter“

Ladbergen

Weder Hendrik König noch Wilhelm Kohnhorst glauben, dass es bei den bisherigen Fällen von afrikanischer Schweinepest bleibt. Entsprechend wichtig ist ihnen, sich bestmöglich zu schützen. Doch die Schweinepest ist nicht die einzige Sorge der Landwirte.

Von Mareike Stratmann

„Wir machen das gerne“, sagen Hendrik König und Wilhelm Kohnhorst über ihre Arbeit mit den Schweinen. Allein: Lukrativ ist das Geschäft mit dem Borstentier angesichts der explodierenden Kosten und der Sorge vor der Afrikanischen Schweinepest und dadurch bedingte Preisstürze derzeit nicht. Foto: Anne Steven/Mareike Stratmann

Unmittelbar betroffen hat sie der jüngste Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) Anfang dieses Monats auf einem Bauernhof im gar nicht so fernen Emsbüren nicht. „Aber aufs Neue sensibilisiert“, sagen Hendrik König und Wilhelm Kohnhorst. Der eine – König – kümmert sich um die Ferkelerzeugung, hat in seinen Ställen rund 250 Sauen mitsamt ihrer vielen Ferkel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE