1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Sternsinger im Münsterland: Die Könige sind erwachsen geworden

  8. >

Sternsinger im Münsterland

Die Könige sind erwachsen geworden

Ladbergen

Auch in Ladbergen bringen Caspar, Melchior und Balthasar bringen in Ladbergen den Segen an die Haustüren. Doch die, die dort in die Gewänder gehüllt sind, sind alle über 60 Jahre alt. Wir haben die ungewöhnlichen Sternsinger getroffen.

Tea Denecke, Petra Birresborn und Ulla Vagedes brachten am Freitag in Ladbergen den Segen und sammelten Spenden für die Sternsingeraktion. Das erwachsene Ehrenamtliche die Kinder unterstützen, ist im Dorf im Tecklenburger Land seit Jahren bereits der Fall. Foto: Luca Pals

Ulla Vagedes kennt fast jeden in Ladbergen. Der persönliche Kontakt mache den Ort aus. Verkleidet als Caspar, Melchior und Balthasar – die drei heiligen Könige aus dem Morgenland – brachte die 64-Jährige zusammen mit Petra Birresborn und Tea Denecke am Freitagvormittag den Segen, wahlweise als Aufkleber oder altmodisch mit Kreide, von Haus zu Haus: „Heute ist nicht meine Premiere, ich bin schon seit einigen Jahren mit Freude bei den Sternsingern dabei.“ Dass sie Segen bringt, Gespräche führt und Spenden sammelt, hat aber noch einen anderen Grund: Es gibt nicht mehr genug Kinder, die mitlaufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!