1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Summen, singen und schunkeln in großer Runde

  8. >

Seniorennachmittag im Rahmen der Veranstaltungswoche

Summen, singen und schunkeln in großer Runde

Ladbergen

Der Shanty-Chor Ostbevern begeisterte am Dienstag 100 Frauen und Männer in der Begegnungsstätte Buddemeier. Beim Seniorennachmittag unter dem Motto „Musik-Café der Extraklasse“ luden die Sängerinnen und Sänger zum Summen, Singen und Schunkeln ein.

-del-

Nicht nur die Seniorinnen und Senioren hatten Spaß beim Musik-Café der Extraklasse in der Begegnungsstätte Buddemeier. Auch der Shanty-Chor Ostbevern, der kurzfristig das Programm gestaltete, war froh, endlich wieder auftreten zu können. Foto: Dietlind Ellerich

Rund 100 Frauen und Männer genossen am Dienstag den Seniorennachmittag unter dem Motto „Musik-Café der Extraklasse“ in der Begegnungsstätte Buddemeier. Mit Summen, Singen und Schunkeln lud der Shanty-Chor Ostbevern ein. Das 20-köpfige Ensemble war kurzfristig eingesprungen, nachdem Elida Shehu, die das Programm ursprünglich gestalten sollte, krankheitsbedingt absagte.

Das Publikum zwischen 70 und über 90 Jahren ließ sich die gute Stimmung nicht vermiesen. Im Gegenteil, schon mit den ersten Klängen waren die Seniorinnen und Senioren nicht nur stimmlich da, sondern hakten sich unter und schunkelten im Takt.

„Es macht einfach Spaß, wieder auftreten zu können“, freute sich Waltraud Hunsche, musikalische Leiterin des Chors, die Gäste bei Buddemeier bei Laune halten zu können, und auch Mechthild Teigeler, Leiterin des Seniorentreffs, war froh, dass sie die Ostbeverner kurzfristig für einen schönen Liedernachmittag verpflichten konnte.

Auch Bürgermeister Torsten Buller ließ es sich nicht nehmen, die Gäste des zweiten Events der Veranstaltungswoche „Ladberger Sommersummen“ zu begrüßen. Es tue gut, dass die Menschen sich wieder begegnen dürften. „Es brummt und summt wie in einem Bienenstaat“, fuhr er mit Blick auf die muntere Gesellschaft im Saal. Zuvor hatte er an längst vergangene Zeiten erinnert, als die Ladberger ihre Abgaben noch in Form von Bienenhonig zu entrichten hatten.

An einem gemütlichen Nachmittag darf natürlich auch der Kuchen nicht fehlen. Serviert wurden am Dienstag Rhabarber-Erdbeer- und Butterkuchen. Ein dickes Dankeschön dafür richtete Mechthild Teigeler an der Café-Team, das in Erinnerung an Udo Jürgens‘ Hit „Aber bitte mit Sahne“ dem Kuchen auf Wunsch mit der Sprühdose das Sahnehäubchen aufsetzte. ein weiteres Danke ging an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die den Saal geschmückt hatten.

Es war eine tolle Kulisse für den Auftritt des Shanty-Chors Ostbevern, der Ohrwürmer wie „Nordseewellen“, „Wir lieben die Stürme“, „Über uns der blaue Himmel“ und „Bora, Bora“ präsentierte. Organisatoren und Publikum waren gleichermaßen begeistert.

Startseite
ANZEIGE