1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Tempo 30 auch in Gewerbegebiet?

  8. >

Antrag der CDU-Fraktion

Tempo 30 auch in Gewerbegebiet?

Ladbergen

In Ladbergen gilt auf einigen gemeindeeigenen Straßen bereits Tempo 30. Die CDU-Fraktion setzt sich nun dafür ein, diese Regelung auszuweiten und auch im Gewerbegebiet Zur Königsbrücke zum Tragen zu bringen.

-mzb-

Im Gewerbegebiet Königsbrücke sollten die selben Tempovorgaben gelten wie im Ortskern, meint die CDU. Foto: Mareike Stratmann

Soll im Gewerbegebiet Zur Königsbrücke künftig Tempo 30 gelten? So sieht es zumindest ein Antrag der CDU-Fraktion vor. Die Union begründet ihren Vorstoß damit, dass der Rat mehrheitlich beschlossen habe, auf gemeindeeigenen Straßen aus Umweltschutzgründen und zwecks höherer Verkehrssicherheit diese Geschwindigkeitsgrenze zu setzen.

Nachdem das im Ortskern inzwischen umgesetzt worden sei, trete die CDU nun auch dafür ein, im Bereich Königsbrücke ebenso zu verfahren. Begründet wird das wie folgt: „Durch die Bebauung ist in diesem Bereich ein dörflicher Charakter gegeben. Vor allem Kinder und Jugendliche und demnächst auch viele Hundebesitzer fahren und laufen dort zum Sportzentrum beziehungsweise Hundeplatz, diese würden durch ein Tempolimit besser geschützt. Zurzeit gibt es dort kein Tempolimit, diesen Umstand betrachten wir als äußerst ungünstig.“

Daher soll die Verwaltung nun beauftragt werden, zu prüfen, ob die Beschränkung auf 30 realisierbar ist. Wenn ja, sollte die entsprechende Beschilderung folgen.

Startseite
ANZEIGE