1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Vorsprung mit 1,7 Ringen

  8. >

Gemeindepokalschießen: SV Hölter liegt am Ende hauchdünn vorne

Vorsprung mit 1,7 Ringen

Ladbergen

Am Samstag hat das Gemeindepokalschießen stattgefunden, wozu sich rund 20 Mitglieder der drei Ladberger Schützenfamilien auf dem Schießstand in Hölter trafen.

Von und

Die besten Schützen (von links): Angelika Hürkamp (Wester), Klaus Buddemeier (Heimatschützenbund Tecklenburger Land), Florian Leise (Hölter), Torsten Koppisch (Wester), Manuela Eschmann (Hölter), Mathias Löw (Hölter), Anne-Marie Brinkmeier (Hölter), Dominik Kötter (Hölter), Hartmut Kotlewski (Gemeinde Ladbergen). Foto: SV Hölter

Da im Frühjahr der Wettbewerb Corona-Bedingt nicht möglich war, hatten sich die drei Ladberger Schützenvereine Hölter, Overbeck und Wester mit der Gemeinde darauf geeinigt, dass Hin- und Rückrunde erstmalig an einem Tag stattfinden sollen. Somit fand das Gemeindepokalschießen am Samstag statt, wozu sich rund 20 Mitglieder der drei Schützenfamilien auf dem Schießstand in Hölter trafen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE