1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ladbergen
  6. >
  7. Wo der Kunde noch König ist

  8. >

Blick zurück in die Geschichte des Kaufhauses Hakmann

Wo der Kunde noch König ist

Ladbergen

Ende August wird das alteingesessene Fachgeschäft für Spielwaren, Haushaltswaren und Geschenkartikel in Lengerich Vergangenheit sein. Doch ehe Heinrich Hakmann und Tochter Julia Apel den Schlüssel umdrehen, haben sie den WN einen Einblick in die bewegte Geschichte ihres Geschäftes gewährt.

Von Mareike Stratmannund

Ein Paradies nicht nur für kleine Kunden wie Sophie: Heinrich Hakmann und Tochter Julia Apel haben es sich über Jahrzehnte zur Aufgabe gemacht, ihren Kunden die Wünsche von den Augen abzulesen. Foto: Mareike Stratmann

Der Ausverkauf läuft bereits seit Anfang Mai. Gerade in den ersten Tagen bildeten sich vor dem Kaufhaus Hakmann teils lange Schlangen. Aber auch jetzt sind es noch immer viele, die durch das große Geschäft an der Dorfstraße schlendern – sei es, um noch schnell das ein oder andere Schnäppchen zu machen oder einfach noch mal in die Schatzkiste, gefüllt mit Spielwaren, Geschenkartikeln und Haushaltswaren sowie Artikeln aus den Bereichen Gartentechnik und Angelsport, einzutauchen. Das riesige Lager im Keller ist geplündert, und auch im Laden werden die Lücken in den Regalen größer. Ein exaktes Datum, wann die Schlüssel umgedreht werden, haben Julia Apel und Heinrich Hakmann noch nicht festgelegt. Aber Ende August ist Schluss. Es ist an der Zeit, um auf die lange Geschichte des Kaufhauses zurückzublicken.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE