1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. Autofahrerin verletzt sich bei Unfall schwer

  8. >

Trunkenheitsfahrt endet im Vorgarten

Autofahrerin verletzt sich bei Unfall schwer

Laer

In einem Vorgarten endete die Trunkenheitsfahrt einer 42-jährigen Münsteranerin, die mit ihrem Fahrzeug in der Gemeinde Laer unterwegs war. Zeugenaussagen zufolge fuhr die Frau in Schlangenlinien. Schließlich verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw, krachte durch einen Holzzaun und landete schließlich in einem Vorgarten. Die 42-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Schwere Verletzungen zog sich eine 42-jährige Münsteranerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in der Gemeinde Laer zu. Die Frau war nach ersten Ermittlungen gegen 8.20 Uhr mit ihrem VW Polo auf der Straße Zum Esch unterwegs und bog von dort in die Darfelder Straße ein. Dort fuhr sie, Zeugenaussagen zufolge, in Schlangenlinien Richtung Pohlstraße. Dabei krachte die Unfallfahrerin gegen eine am Straßenrand abgestellte Mülltonne.

Anschließend bog die Frau nach links in die Pohlstraße ab. Dort verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in einer Kurve geradeaus durch einen Holzzaun und eine Hecke in einen Vorgarten, wo das Fahrzeug stehen blieb.

Wie es im Polizeibericht weiter heißt, wurde die Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Da die 42-Jährige vermutlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein der Münsteranerin wurde sichergestellt. Der Sachschaden liegt bei geschätzt 5000 Euro, heißt es abschließend im Polizeibericht.

Startseite
ANZEIGE