1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. „Bei uns ist sehr viel möglich“

  8. >

Elterninitiave und Kita „Löwenzahn“ feiern ihr 25-jähriges Bestehen

„Bei uns ist sehr viel möglich“

Laer

Vor 25 Jahren haben sich engagierte Mütter und Väter zusammengeschlossen und eine Elterninitiative gegründet, aus der die Einrichtung „Löwenzahn“ am Winkel 1 entstanden ist. Ihren Geburtstag hat die Kindertagesstätte jetzt mit zahlreichen Besuchern gebührend gefeiert.

Von Rainer Nixund

Die Mädchen und Jungen brachten ihrer Kita Löwenzahn ein Geburtstagsständchen. Foto: Nix

Beste Stimmung herrschte beim Jubiläumsfest der Kindertagesstätte Laerer Löwenzahn. Vor 25 Jahren bekam die Einrichtung ihre Anerkennung als Kita. Diese ist damals aus einer Elterninitiative heraus entstanden und lebt auch heute noch entscheidend vom Engagement der Mütter und Väter. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung unterstützte die Feier, darüber hinaus finanzierten es viele lokale Sponsoren mit.

Der Sonnenschein lockte zahlreiche Besucher – darunter auch viele ehemalige Mitglieder – an. Sie ließen sich Kuchen, Kaffee und Gegrilltes gut schmecken und genossen die lustige Kindermusik mit Corinna Bilke und Winne Voget, ebenso die Live-Musik von „Baby Hübner“, dem musikliebenden Wildschweinkind.

Für die Kleinen gab es zahlreiche Programmpunkte zum Mitmachen. Farbenfroh bemalten sie „Löwen“ als Schmuck für den Gartenzaun, druckten Buttons, ließen sich schminken oder bastelten „Blumensamen-Bomben“ für bunte Wiesen.

„Bei uns ist sehr viel möglich“, betonte Leiterin Martina Kuske, „denn wir sind auch personell gut aufgestellt.“ Partizipation, Mitbestimmung sei ein ganz großes Thema und die Kinder dürfen mitreden. So war es auch bei der Organisation der Feier im weitläufigen Außenbereich der Einrichtung Am Winkel 1.

„Den Blumenschmuck, haben zum größten Teil unsere Mädchen und Jungen gestaltet, darüber hinaus haben sie auch Kuchen gebacken“, so die Kita-Leiterin. Natürlich hatten die Kleinen dabei eine Menge Spaß und konnten ihre Kreativität einbringen. Ein Highlight war das Geburtstagsständchen, das der Nachwuchs seiner Einrichtung brachte. „Und alle sind wir hier, gratulieren dir, dein Geburtstag soll ein ganz besonderer sein“, sangen die Mädchen und Jungen im Chor. Und das war er auch.

„Ihr Kinder seid die, um die es immer ging und gehen wird“, betonte Kuske in ihrer Begrüßungsansprache. „Hier darf jeder so sein wie er ist, mit seinen Wünschen, Gefühlen und Bedürfnissen“, fügte sie hinzu.

Die erste Vorsitzende des aus Mitgliedern der Elternschaft gebildeten Vorstandes, Anne-Christin Boske, dankte den Gründungsmitgliedern für ihren mutigen Schritt vor 25 Jahren, die Elterninitiative und damit den „Löwenzahn“ ins Leben zu rufen.

Startseite