1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“

  8. >

Vogelexkursion des Heimatvereins

„Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“

Laer

Zur zweiten vogelkundlichen Exkursion in diesem Jahr lädt der Heimatverein Laer am kommenden Samstag (30. April) ein. Gestartet wird um 6 Uhr am Rathaus-Parkplatz, Seite Königstraße. Die Leitung übernimmt wieder Dr. Bernd Kroll, der die Teilnehmenden bittet, an eine angemessene Kleidung und Ausrüstung zu denken. Nach der Tour steht ein gemeinsames Frühstück im Haus Rollier auf dem Programm.

Mittlerweile ist der Frühling da und die ersten Schwalben wurden bereits gesichtet. So möchte der Heimatverein Laer allen Hobby-Ornithologen in einer weiteren Auflage seiner vogelkundlichen Wanderungen die Möglichkeit bieten, zusätzliche Vogelarten und damit auch Vogelstimmen zu erkennen.

Alle Interessierten sind am kommenden Samstag (30. April) zu dieser Exkursion willkommen. Gestartet wird um 6 Uhr am Rathaus Parkplatz in Laer, Seite Königsstraße. Ziel wird es diesmal sein, arttypische Gesänge zu vertiefen sowie neue Vogelstimmen zum Beispiel von Zug-, aber auch Wasservögeln zu erkennen. Geleitet wird die Exkursion von Dr. Bernd Kroll, der darauf hinweist, an eine der Witterung angemessene Kleidung und Ausrüstung zu denken. Dazu gehört – wenn möglich – ein Fernglas oder Spektiv.

Im Anschluss an den Spaziergang, ungefähr um 9 Uhr, bietet der Heimatverein allen Teilnehmern ein stärkendes Frühstück im Haus Rollier an. Die gesamte Veranstaltung findet unter den aktuell gültigen Corona-Auflagen statt. Rückfragen und Anmeldungen werden wegen der Frühstücksplanung gerne unter Telefon 01 51/12 54 52 66 oder E-Mail an info@heimatverein-laer.de entgegengenommen.

Startseite
ANZEIGE