1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Laer
  6. >
  7. Fotoschau von Heinz Bröker weckt zahlreiche Erinnerungen

  8. >

Herbstcafé für ab 70-Jährige in der Matthäuskirche

Fotoschau von Heinz Bröker weckt zahlreiche Erinnerungen

Laer

Schöne Stunden verbrachten die Senioren ab 70 während eines Herbstcafés, zu dem die Evangelische Kirchengemeinde eingeladen hatte. Der gemütliche Nachmittag begann mit einer Andacht, die Pfarrer Hans-Peter Marker mit den Besuchern in der Matthäuskirche feierte. Ihr folgte ein gemütliches Kaffeetrinken in den Gemeinderäumen. Dort zeigte Heinz Bröker vom Heimatverein alte Fotos aus der 70-jährigen Geschichte der evangelischen Kirchengemeinde in Laer.

An der gemütlichen Kaffeerunde nahm auch Pfarrer Foto: Kluck

Ein Herbstcafé für alle Laerer Gemeindeglieder ab 70. Dazu hatte die evangelische Kirchengemeinde eingeladen. Alle, die gekommen waren, hatten ausreichenden Impfschutz und konnten sich so relativ frei bewegen.

Pfarrer Hans-Peter Marker hielt eine Andacht, die gut zur herbstlichen Erntezeit passte. Es ging darum, einmal Danke zu sagen, für alles, was den Menschen Erfreuliches widerfahren und geblieben war, trotz der Einschränkungen durch Corona- und verschiedener Altersbeschwerden. Dazu erzählte der Seelsorger die Geschichte eines älteren Herrn, der sich entschlossen hatte, nach dem Tode seiner Frau in ein Altersheim überzusiedeln. Seine Devise war es, grundsätzlich das Positive zu sehen, freundlich seinen Mitmenschen zu begegnen und für sich in Gedanken ein Konto über Erfreuliches anzulegen, was er täglich erlebt hat. Diese Lebensweisheit gab er auch im Altersheim an Jüngere weiter und man kann sich denken, dass er durch diese Einstellung sich und seinen Mitmenschen das Leben erleichtert hat.

Im Anschluss daran gab es an einer herbstlich gedeckten Kaffeetafel viel zu erzählen und besonders auch, als Heinz Bröker vom Heimatverein Laer alte Fotos aus der über 70-jährigen Geschichte der evangelischen Kirchengemeinde Laer zeigte.

Viele der Besucher freuten sich, so an frühere Begebenheiten im Gemeindeleben und an Personen, die dort aktiv waren, erinnert zu werden. Bei dieser Gelegenheit erwähnte der Besucher, dass der Heimatverein an weiteren Fotos interessiert ist, die Gottesdienste, Feiern, Gemeindefeste und sonstige Veranstaltungen der evangelische Kirche Laer dokumentieren. Diese Bilder könnten vom Heimatverein eingescannt und anschließend wieder zurückgegeben werden. Wer seine Fotos dafür zur Verfügung stellen möchten, wird gebeten, sich bei Heinz Bröker unter Telefon 82 05 zu melden.

Startseite
ANZEIGE