Jugendzentrum lädt Sechs- bis Elfjährige ein

Bastelnachmittage starten in der Disco

Lengerich

Während der durch die Corona-Pandemie erzwungenen Schließung hatte das Team des Jugendzentrums Kindernachmittag-to-go-Tüten erstellt, die reißenden Absatz fanden. Am 9. Juni geht es wieder los mit Bastelnachmittagen in der Einrichtung an der Bergstraße.

wn

Das Jugendzentrum Lengerich. Foto: Michael Baar

Das Jugendzen­trum hatte während seiner Schließung, bedingt durch die Corona-Pandemie, Kindernachmittag-to-go-Tüten jeden Dienstag an das Geländer vor dem Eingang aufgehängt. Die Taschen waren jedes Mal im Nu vergriffen, heißt es in einer Mitteilung.

Da das JZ wieder geöffnet ist, gibt es wieder einen Kindernachmittag. An den drei Dienstagen vor den Sommerferien gibt es ein Bastelangebot für alle Kinder zwischen sechs und elf Jahren. Am 9. Juni werden bunte Sparschweinchen designt, am 16. Juni wird eine Notizleine gebastelt und am 23. Juni werden Jutebeutel verschönert.

Gebastelt wird in der Disco, dort sind die Tische im erforderlichen Sicherheitsabstand aufgebaut worden. Es können sechs Kinder gleichzeitig basteln. Vorgesehen sind zwei Durchgänge: die erste Gruppe von 14 bis 15.30 Uhr. Diese Teilnehmer können anschließend noch in den offenen Bereich des JZ. Die zweite Gruppe beginnt um 15.30 Uhr, Ende ist um 17 Uhr. Diese Kinder können vorher in den offenen Bereich kommen, schreibt das JZ. Damit es nicht zu Wartezeiten kommt, sollen sich Kinder anmelden ( 0 54 81/33-91 60).

Das Team hat die Öffnungszeiten des JZ angepasst. Dienstags sind Kinder von 14 bis 17 Uhr unter sich. Ab 17 Uhr dürfen nur noch Zwölf- bis 21-Jährige ins Haus. Mittwochs, donnerstags und freitags dürfen Kinder von sechs bis elf Jahren von 14 bis 17 Uhr, Zwölf- bis 21-Jährige von 14 bis 20 Uhr ins Jugendzentrum. Am Samstag gelten die Zeiten entsprechend von 14.30 bis 17 Uhr beziehungsweise von 14.30 bis 20 Uhr.

Startseite