1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Beim Suchdienst fing alles an

  8. >

DRK-Kreischef Johannes Hille geht in den Ruhestand

Beim Suchdienst fing alles an

Tecklenburger Land

Seit 37 Jahre arbeitet Johannes Hille nun für einen der größten Wohlfahrtsverbände in Deutschland, die letzten 17 Jahre an der Spitze des DRK-Kreisverbands Tecklenburger Land. Ende dieses Monats geht der gebürtige Ibbenbürener in Ruhestand.

Linda Braunschweig

Johannes Hille war 17 Jahre lang Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbands Tecklenburger Land. Ende November geht er mit 64 Jahren in den Ruhestand Foto: Linda Braunschweig

Ein Leben so ganz ohne Deutsches Rotes Kreuz? Johannes Hille weiß noch nicht so recht, wie das werden wird. 37 Jahre arbeitet er nun für einen der größten Wohlfahrtsverbände in Deutschland, die letzten 17 Jahre an der Spitze des DRK-Kreisverbands Tecklenburger Land. Als dessen Vorstandsvorsitzender geht der gebürtige Ibbenbürener Ende dieses Monats in Ruhestand. Seine bisherige Stellvertreterin Bernadette Wiegand übernimmt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE