1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Dachsanierung kostetden Kreis 270 000 Euro

  8. >

Arbeiten an der Zweifachsporthalle

Dachsanierung kostetden Kreis 270 000 Euro

Lengerich

Anfang 2020 hat die Stadt die Zweifach-Sporthalle vom Kreis gekauft. Der zahlt jetzt aber die Sanierung das Dachs. Das war bei Übernahme der Sportstätte so verabredet worden.

Auf dem Dach der Zweifachsporthalle haben derzeit Handwerker das Sagen. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Teile der Zweifachsporthalle an der Bahnhofstraße werden derzeit saniert. Das Dach bekommt eine neue Abdichtung und Dämmung. Bezahlen muss dafür nicht die Stadt als Eigentümerin, sondern der Kreis.

Der hatte das Gebäude Anfang 2020 an die Kommune veräußert. Seinerzeit, so heißt es nun auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten aus Steinfurt, sei vereinbart worden, dass die nun laufenden Arbeiten noch vom Kreis zu finanzieren sind. Die anfallenden Kosten belaufen sich demnach auf rund 270 000 Euro. Beendet werden soll die Maßnahme Ende Juli.

Die Stadt hat die Halle für 490 000 Euro übernommen, da sie die Betriebskosten ohnehin bereits zum allergrößten Teil tragen musste. Das deshalb, weil mit dem Wegfall des Kollegs vor allem örtliche Schulen und Vereine zu den Nutzern gehörten und gehören.

Startseite