1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. „Ein schönes Gefühl, Gutes zu tun“

  8. >

Drei Frauen stemmen die Aktion „Lengericher Weihnachtspäckchen“

„Ein schönes Gefühl, Gutes zu tun“

Lengerich

Ohne ehrenamtliches Engagement bekäme die Gesellschaft „nichts gebacken“, findet Heike Matheke. Seit zwei Jahren engagiert sie sich bei der Aktion „Lengericher Weihnachtspäckchen“, die vor 16 Jahren von Birgit Wiethölter ins Leben gerufen worden ist. Die Dritte im ehrenamtlich tätigen Bunde ist Kerstin Lindemann.

Von Joke Brocker

Drei Monate im Jahr haben Birgit Wiethölter, Kerstin Lindemann und Heike Matheke (l.) alle Hände voll zu tun, die 2006 ins Leben gerufene Aktion „Lengericher Weihnachtspäckchen“ zu organisieren. Foto: Joke Brocker

Für Birgit Wiethölter sind die „Lengericher Weihnachtspäckchen“ eine echte Herzensangelegenheit, und das nicht nur, weil sie diese Aktion vor nunmehr 16 Jahren ins Leben gerufen hat. Um Kindern eine Weihnachtsfreude zu bereiten, ist der 61-jährigen kein Opfer zu groß. Sogar einen Urlaub hat sie schon verschoben, als dieser mit der Aktion zu kollidieren drohte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!