1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Endlich wieder tanzen und feiern

  8. >

Party in der Gempt-Halle am 2. Oktober

Endlich wieder tanzen und feiern

Lengerich

Wer Lust auf eine große Party hat, dürfte am 2. Oktober in der Gempt-Halle richtig sein. Dort wird es Livemusik geben, ein DJ wird auflegen und natürlich kann auch getanzt werden – sofern Gäste die 3G-Regel erfüllen.

Von und

„Two4you“ ist am kommenden Samstag in der Gempt-Halle für die Live-Musik zuständig. Foto: Two4you

Das Team der Gempt-Halle hat gehofft, nun gibt es Gewissheit: Am Samstag, 2. Oktober, kann eine große Party gefeiert werden – inklusive Livemusik. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Die neue Coronaschutzverordnung des Landes ermögliche zumindest für Geimpfte, Genesene und PCR-Getestete etwas mehr Normalität, heißt es in einer Mitteilung des Hallenmanagements. Damit stehe auch der geplanten großen Veranstaltung nichts mehr im Weg. „Ein bisschen ist es schon mit der heißen Nadel gestrickt, aber wir freuen uns, dass es wieder losgehen kann, und vor allem auch, dass wir so schnell eine professionelle Band gefunden haben“, sagt der Hallenmanager Michael Rottmann.

Die Halle soll „Festzeltcharakter“ haben, mit Tanzfläche, Stehtischen, Thekenbereich und einigen Sitzgelegenheiten in stimmungsvoller Beleuchtung. Dazu gibt es Musik der Band „Two4you“ anschließenden wird ein DJ übernehmen. „Two4you“ bezeichnet sich selbst als die „kleinste größte Band der Welt“ und will in angebrachter Lautstärke für gute Unterhaltung sorgen. „Ein bisschen Party wie in Zeiten vor Corona, Leute treffen, die man lange nicht gesehen hat und etwas ausgelassen feiern“, das ist das Ziel des Gempt-Teams für den Abend. Und weil die Zielgruppe sich auf 3G mit PCR-Test reduziert, ist dies nach der Eingangskontrolle auch ohne Maske und ohne festen Sitz- oder Stehplatz möglich. Ferner gibt es ein den aktuelle Gegebenheiten angepasstes Hygienekonzept für die Gempt-Halle und eine Lüftung, die die Luft nicht umwälzt, sondern stets für Frischluft sorgt.

Tickets gibt es im Vorverkauf für acht Euro bei der Tourist-Information und der Bürgerstiftung Gempt, Restkarten an der Abendkasse für zehn Euro. Einlass wird nur bei Vorlage eines entsprechenden amtlichen Impf- oder Genesenen-Nachweises beziehungsweise einer aktuellen PCR-Testung zusammen mit einem amtlichen Ausweisdokumentes gewährt. Geschieht dies nicht, erfolgt keine Kostenerstattung.

Startseite