1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Es soll alles beim Alten bleiben

  8. >

Verkehrssituation auf dem Niederlengericher Damm

Es soll alles beim Alten bleiben

Lengerich

Jürgen Peters findet, auf dem Niederlengericher Damm wird zu schnell gefahren. Der SPD-Ratsherr wohnt an der Straße und hat einen Vorstoß gestartet, der Abhilfe schaffen soll. Doch daraus wird nichts, es bleibt bei Tempo 50.

Auf einem Großteil des Niederlengericher Damms gilt Tempo 50. Eine weitere Reduzierung der Geschwindigkeit hält die Stadt nicht für sinnvoll. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Jürgen Peters ist unzufrieden mit der Verkehrssituation auf dem Niederlengericher Damm. Das Ratsmitglied der SPD wohnt an der Straße und meint, dass dort zu schnell gefahren wird. Ein Vorstoß Richtung Verwaltung, der darauf abzielte, für Abhilfe zu sorgen, lief nun ins Leere.

Peters hatte Ende April darum gebeten, zum einen zu prüfen, ob eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingeführt werden kann, zum anderen ob Ortseingangsschilder angebracht werden können. Nun lieferte die Stadt Antworten und beschied beides negativ.

Verwiesen wird beim Thema Geschwindigkeit darauf, dass auf rund 1600 Meter und damit etwa 90 Prozent des Niederlengericher Damms bereits Tempo 50 gilt. „Eine weitere Reduzierung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit wird nicht für sinnvoll erachtet. Eine Überwachung der Geschwindigkeit durch eine mobile Geschwindigkeitskontrolle des Kreises Steinfurt findet sporadisch statt“, so die Verwaltung.

Zu Ortseingangsschildern wird festgestellt, dass am Niederlengericher Damm, Poolweg, Vortlager Damm und Intruper Mark 18 Stück notwendig wären. Das Anbringen wäre mit Kosten zwischen 5500 und 7500 Euro verbunden. In der Konsequenz heißt das: „Aufgrund der aktuell bestehenden Geschwindigkeitsbegrenzung hält die Verwaltung das Aufstellen von Ortstafeln für entbehrlich.“

Für Peters scheint das wenig befriedigend zu sein. Er appellierte an die Verwaltung, sich Gedanken zu machen, wie die Situation auf dem Niederlengericher Damm entschärft werden kann.

Startseite