1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Evaluierung für die Katz?

  8. >

Mufflons im Teuto: Untere Jagdbehörde ordnet Abschuss an

Evaluierung für die Katz?

Lengerich

Seit vielen Jahren gibt es Mufflons im Teutoburger Wald. Die Untere Jagdbehörde hat den Abschuss angeordnet, der Lengericher Hans Butterhof eine Petition gestartet. Jetzt soll die Lage des Muffelwildes evaluiert werden, hat das Ministerium in Düsseldorf beschlossen.

Von Michael Baar

Mufflons im Teutoburger Wald. Die Untere Jagdbehörde hat deren Abschuss angeordnet. Der Lengericher Hans Butterhof will mit einer Petition an den Landtag erreichen, dass das Muffelwild nicht ausgerottet wird. Foto: Rudolf Kindler

Die Mufflons im Teutoburger Wald sind weiter im Visier der Jäger. „Das Muffelwild wird weiterhin jagdlich bewirtschaftet“ heißt es dazu in einer Stellungnahme des Kreises, bei dem die Untere Jagdbehörde angesiedelt ist. Für Hans Butterhof ein Unding. Der Lengericher hatte zu Jahresbeginn eine Petition gestartet und 2279 Unterstützer gefunden, die sich gegen den Abschuss der Wildschafe ausgesprochen haben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!