1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Garant ist „bester Arbeitgeber im Münsterland 2020“

  8. >

Lengericher Unternehmen freut sich über Auszeichnungen

Garant ist „bester Arbeitgeber im Münsterland 2020“

Lengerich

Glaubwürdiges, faires Management und ein respektvoller Umgang mit den Mitarbeitenden. So steht es in der Begründung für die Auszeichnung „Bester Arbeitgeber im Münsterland 2020“, den die Firma Garant Maschinenhandel GmbH jetzt erhalten hat.

wn

Die im vergangenen Jahr bezogenen neuen Firmengebäude im Gewerbegebiet an der Autobahnanschlussstelle. Foto: Garant

Das Unternehmen Garant Maschinenhandel GmbH freut sich über zwei weitere Auszeichnungen: als einer der „Besten Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen 2020“ und als einer der „Besten Arbeitgeber im Münsterland 2020“. Verliehen worden sind die Zertifikate vom Institut Great Place to Work, heißt es in einer Pressemitteilung. Im vergangenen Jahr hat das Tochterunternehmen von Windmöller & Hölscher bereits die Zertifizierung „Attraktiver Arbeitgeber“ erhalten.

Diese Auszeichnungen stehen für ein glaubwürdiges, faires Management und einen respektvollen Umgang mit den Mitarbeitenden. „Uns macht es stolz, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter uns im Rahmen der anonymen Mitarbeiterbefragung positiv bewertet haben“, sagt Marion Müller, kaufmännische Leiterin bei Garant. „Wir arbeiten nicht nur an der technologischen Weiterentwicklung unserer Maschinen und der Verbesserung innerbetrieblicher Prozesse, sondern auch an einem freundlichen und modernen Arbeitsplatz, an dem die Mitarbeitenden gerne arbeiten.“

Der Firma ist nach eigenen Angaben viel daran gelegen, den Mitarbeitenden mehr zu bieten als „nur“ einen Arbeitsplatz. Zufriedene Belegschaftsmitglieder, die sich mit dem Unternehmen identifizieren und sich selbst verwirklichen, ihre Ideen mit einbringen und damit die Unternehmenskultur nachhaltig prägen, seien ein wichtiges Anliegen, heißt es im Bericht.

Die flachen Hierarchie-Strukturen und das gelebte Open-Door-Prinzip sowie eine starke Vertrauenskultur und ein wertschätzender Umgang miteinander würden die Eigenständigkeit und das Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeitenden fördern.

Anonyme Mitarbeiterbefragung

Das Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work unterstützt nach eigenen Angaben in rund 60 Ländern Unternehmen, ihre Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur zu entwickeln. Great Place to Work zertifiziert die Arbeitsplatzkultur von Unternehmen auf Grundlage anonymer Mitarbeiterbefragungen und der Analyse der Personalmaßnahmen. Jedes Jahr werden darüber hinaus besonders exzellente Arbeitgeber, für ihre Leistung international, national, regional und branchenspezifisch ausgezeichnet.

Zum ausgeprägten Betrieblichen Gesundheitsmanagement zählen nach Firmenangaben unter anderem Rückenkurse, kostenloses Obst, bezuschusstes Leasen von Fahrrädern und E-Bikes sowie verschiedene weitere sportliche Aktivitäten, um jedem Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, gesundheitlich fit zu bleiben.

Startseite