1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Graffitiwand an einem Tag gestaltet

  8. >

Osterferienprogramm im Jugendzentrum

Graffitiwand an einem Tag gestaltet

Lengerich

Graffiti-Projekte hat es in Lengerich bereits einige gegeben. Nun ist ein weiteres von jungen Menschen geschaffenes Kunstwerk hinzugekommen. Zu sehen ist es an der Pumptrack-Anlage.

Von Joke Brocker

Unter Anleitung von Sebastian Rolf (rechts) gestalteten Stella, Laura, Lennard, Marie und Frederike Bomm (von links) Weltraumbilder. Am Montag hatten sie bereits eine Graffiti-Wand am Pump-Track kunstvoll besprüht. Foto: Joke Brocker

Eigentlich hatten Graffiti-Künstler Sebastian Rolf und Frederike Bomm, zweite Vorsitzende des Jugendbeirates der Stadt Lengerich und Mitarbeiterin im Jugendzentrum, drei Tage für einen Graffiti-Workshop in den Osterferien veranschlagt. Doch nachdem sie sich am Freitag mit dem sehr überschaubaren Kreis interessierter Jugendlicher darüber abgestimmt hatten, wie die großen, eine Wand bildenden Metallrahmen, die an der Pumptrack-Anlage aufgestellt worden waren, mit Leben gefüllt werden sollten, ging am Montag alles ganz schnell.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE