1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. „Grille“ und die guten Geister

  8. >

Ein Quartett sorgt bei Preußen Lengerich dafür, dass es auch neben dem Platz läuft

„Grille“ und die guten Geister

Lengerich

Entscheidend ist nicht nur auf‘m Platz, wie eine alte Fußballer-Weisheit besagt, sondern auch abseits des Platzes muss es laufen. Beim Verein Preußen Lengerich braucht es vier gute Geister, die dafür sorgen, dass es auch neben dem Platz läuft.

Udo Niemeier und Gerrit Haar kennen sich aus mit Bratwurst, Pommes und Manta-Platte. Foto: Gerrit Haar

Der Fußball hat viele Sprüche hervorgebracht, die kaum noch aus dem allgemeinen Sprachgebrauch wegzudenken sind. Einer der bekanntesten stammt von Adi Preißler, einem der Spieler des legendären 100 000-Mark-Sturm von Preußen Münster Anfang der 1950er-Jahre. „Entscheidend is‘ auf‘m Platz“, sagte der gebürtige Duisburger einst. Dem ist kaum zu widersprechen. Und doch gehören für viele zum Besuch im Stadion oder auf dem Sportplatz mehr als Tore, Schüsse und Grätschen. Gerne wird ein Bier getrunken oder eine Bratwurst gegessen, während die 90 Minuten laufen. Bei einem Verein wie Preußen Lengerich braucht es Ehrenamtliche, damit es nicht nur auf‘m Platz passt, sondern auch daneben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE