1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Hunderte Haushalte ohne Strom

  8. >

Zwei 10-KV-Leitungen gerissen

Hunderte Haushalte ohne Strom

Lengerich

Gleich zwei 10-KV-Leitungen sind am Sonntagmorgen gerissen. Die Folge: Hunderte Haushalte waren vorübergehend ohne Strom.

mba

Um 8.29 Uhr blieben am Sonntag die Zeiger der Uhr an der Stadtkirche stehen, als der Strom ausfiel. Zwei 10-KV-Leitungen waren nach Angaben der Stadtwerke gerissen. Foto: Michael Baar

Für viele Haushalte in der Lengericher Innenstadt sowie in Hohne und in Ringel begann der Sonntagmorgen ohne heißen Kaffee oder Tee. Gleich zwei 10-KV-Stromleitungen waren gegen 8.30 Uhr gerissen, teilten die Stadtwerke Lengerich (SWL) auf Nachfrage der Westfälischen Nachrichten mit.

Hunderte Anrufer wandten sich an die SWL-Störungsstelle. Zahllose Betroffene riefen auch in der Polizeiwache an, weil sie die Störungsstelle nicht erreichen könnten, hieß es seitens der Beamten.

Nach rund eineinhalb Stunden war die erste der beiden Leitungen repariert und etliche Haushalte verfügen wieder über elektrische Energie.

Um 10.18 Uhr schien auch die zweite Leitung wieder verfügbar, allerdings dauerte es nur wenige Sekunden, bis der Strom wieder weg war. Um 10.22 Uhr war dann auch die zweite Störung behoben und der Strom floss wieder wie gewohnt durch die Leitungen.

Startseite