1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. „Ich wollte nicht untätig herumhängen“

  8. >

Peter Pantke repariert Fahrräder für Geflüchtete aus aller Herren Länder

„Ich wollte nicht untätig herumhängen“

Lengerich

Im Keller einer Flüchtlingsunterkunft richtet Peter Pantke seit nunmehr sechs Jahren regelmäßig gebrauchte Fahrräder her, die an Geflüchtete verkauft werden, die damit ein wenig mobiler in Lengerich sind. Pantke ist ehrenamtlich tätig und freut sich, wenn die Kunden ihm zum Dank ein strahlendes Lachen schenken.

Fahrräder hat Peter Pantke schon immer gerne repariert. „Das war eines meiner vielen Hobbys“, erzählt der 64-jährige, der auch leidenschaftlich gerne fotografierte, Handball spielte oder schwamm. Gegen ein Taschengeld habe er als Jugendlicher die Räder für seine Kumpel oder deren Eltern repariert. Als der gelernte Kraftfahrzeugmechaniker 2008 nach Lengerich zog, frönte er in einer Garage eben diesem Hobby, reparierte alte Fahrräder, um sie später zu verkaufen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!