1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. Karina und Leonie lesen am besten

  8. >

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Karina und Leonie lesen am besten

Lengerich

Die besten Vorleserinnen der Stadt Lengerich sind am Montagmorgen in der Stadtbücherei Lengerich ermittelt worden. Karina Bechtold vom HAG und Leonie Hein von der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg haben sich für den Vorlesewettbewerb auf Kreisebene qualifiziert.

Von Joke Brocker

Die besten Vorleserinnen der sechsten Klassen in Lengerich (vorne, v. l.): Sandy Kojak (6c Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg), Katharina Kipp (6b HAG), Karina Bechtold (6a HAG), Leonie Hein (6d Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg), Milla Bocklitz (6d HAG) und (hintere Reihe, r.) Ece Adam (6c HAG) mit den Jurymitgliedern (hinten, v.l.) Freia Rieser (Tourist-Information Lengerich), Lisa Marie Brönstrup (Auszubildende der Stadtbücherei Lengerich), Ulrike Höhenberger-Henze (Freundeskreis der Stadtbücherei) und Wolfgang Berghoff (Stadtarchiv Lengerich) sowie Bücherei-Leiterin Kerstin Austrup. Foto: Joke Brocker

Die besten Vorleserinnen der Klassen 6a, b, c und d des Hannah-Arendt-Gymnasiums und der Klassen 6c und 6d der Gesamtschule Lengerich/Tecklenburg sind am Montagvormittag in der Stadtbücherei in einer weiteren Runde des Vorlesewettbewerbs aufeinander getroffen. Unter den Augen, vor allem aber den Ohren einer gestrengen Jury, bestehend aus Ulrike Höhenberger-Henze (Freundeskreis der Stadtbücherei), Freia Rieser (Tourist-Information Lengerich), Lisa Marie Brönstrup (Auszubildende der Stadtbücherei Lengerich), und Wolfgang Berghoff (Stadtarchiv Lengerich), mussten die Mädchen den Pflichttext „Die Schule der magischen Tiere 2“ aus der Feder von Margit Auer lesen, ein Werk, das Elf- bis Zwölfjährige derzeit verschlingen und das mittlerweile auch erfolgreich verfilmt worden ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!