1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Lengerich
  6. >
  7. „Karina2you“: Lengericherin hat 1,8 Millionen Follower bei Tiktok

  8. >

Erfolg mit Politur und Experimenten

„Karina2you“: Lengericherin hat 1,8 Millionen Follower bei Tiktok

Lengerich

Angst und Depression bei Freunden, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, so ist Karina zu Tiktok gekommen. „Ich will Leute zum Lachen bringen“, beschreibt sie ihre Motivation, die kurzen Videos zu erstellen. Mittlerweile hat die Lengericherin (Karina2you) 1,8 Millionen Follower in dem sozialen Netzwerk.

Von Michael Baar

Asiatische Reiswaffeln hat Karina für ein Video gemacht. Den Film dreht ihre Tochter Liora-Joelle mit dem Smartphone. Foto: Michael Baar

Angefangen hat alles mit einem Verbot. „Meine Tochter hatte Tiktok installiert und ich habe ihr gesagt, sie darf das nicht“, erzählt Karina. Dabei kannte die Lengericherin, die ihren Nachnamen nicht in der Zeitung lesen möchte, diese App überhaupt nicht, wie sie im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten einräumt. „Ich habe mir das dann angeschaut und fand‘s interessant.“ Eine Einschätzung, die mittlerweile 1,8 Millionen Follower teilen. Das sind Menschen, die regelmäßig die kurzen Videos von Karina anschauen, Kommentare dazu schreiben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!